Tsugaru Shamisen Set „Kazuki“

Set beinhaltet:

  • Futozao Shamisen (Sao Breite: 30 mm, Höhe: 34 mm)
  • straffe synthetische Häute
  • Neo
  • Doukake
  • Fujaku Strip
  • Tenjin-Schutz
  • Bachigawa
  • Dougomu
  • Saiten

1.245,00 

Nicht vorrätig

Details

Diese Shamisen ist eine besondere Futozao Shamisen (breiter Hals) mit synthetischen Häuten und extravagantem Design. Es ist für Tsugaru Stil gebaut. Diese Shamisen ist so gut wie neu und in exzellentem Zustand.

Das Griffbrett ist aus härterem Holz als der Rest der Shamisen. Durch die Kombination zweier Hölzer hat man die Haltbarkeit des extrem dichten Hartholzes des Griffbretts und die Leichtigkeit des helleren Hartholzes. Das Instrument habe ich mit einem kräftig violetten Neo und einem zum dunklen Griffbrett passenden schwarzen Leder-Doukake ausgestattet. Im Set enthalten sind außerdem ein Set aufgezogener Saiten, ein Dougomu, ein Bachigawa (Hautschutz), ein Tenjin-Käppchen und ein Fujaku-Strip. Der Korpus ist mit sehr straffen synthetischen Häuten bespannt. Im Vergleich zu natürlicher Haut muss man sich bei synthetischer Haut nicht um Klimaschwankungen oder einen plötzlichen Regenschauer sorgen, wenn man einmal draußen spielt. Allerdings sei geraten, grundsätzlich trotzdem die Shamisen trocken zu halten, um das Holz zu schützen. Dementsprechend benötigt man für dieses Instrument keine Washi-Hülle, um die Haut der Shamisen zu schützen.

Kazuki hat einen hellen Klang, der aber nicht so laut und tragend ist wie bei anderen Instrumenten der Größe. Wenn Sie empfindliche Ohren (und/oder Nachbarn) haben, wird der Klang nicht ganz so weit durchdringen.

Der Hals ist 30 mm breit und 34 mm hoch/dick an der schmalsten Stelle und verbreitert sich leicht in Richtung Korpus. Die Hatomune – der Teil , wo der Hals in den Korpus eintaucht – endet in einer scharfen Kante, die es ermöglicht, auf diesem Instrument bis zur Position 20 und darüber hinaus zu spielen.

Der eingearbeitete Azuma Sawari ermöglicht die Anpassung des Surrens je nach Geschmack und Anlass. Man kann so das Surren komplett abstellen (für moderne Stücke, Pop/Rock/Metal, oder bestimmte Ensemble-Zusammensetzungen) und außerdem ein perfektes Surren erzielen egal wie hoch oder tief man die Shamisen stimmt.

Das ebio (das abgerundete Ende des tenjin) ist in perfektem Zustand. Der Hals ist aus einem Stück gearbeitet und kann nicht für den Transport auseinandergenommen werden. Ich rate zur Anschaffung eines langen Koffers für dieses Instrument.

Alles, was Sie zum losspielen noch benötigen, sind ein Koma, ein Bachi und ein Yubisuri. Yubisuri gibt es in verschiedenen Größen und Farben. Der Qual der Wahl wollte ich Sie hier nicht berauben. Wählen Sie Koma und Bachi je nach dem Stil, den Sie spielen möchten und Ihren persönlichen Vorlieben.

Wenn Sie Hilfe bei der Auwahl der richtigen Komponenten benötigen, schicken Sie gerne eine Nachricht und wir stellen gemeinsam das perfekte Paket für Sie zusammen.